Dies ist ein Angebot von AdvoGarant.de®. Für den Inhalt und für ggf. angebotene Produkte ist AdvoGarant verantwortlich.




Telefonische Beratersuche unter:

0800 909 809 8

Näheres siehe Datenschutzerklärung

Aktuellste Artikel

  • Arbeitsrecht
    AdvoGarant

    Der Arbeitgeber ist nur dann zur Entgeltfortzahlung von 2 mal 6 Wochen verpflichtet, wenn die beiden Erkrankungen zusammen gesehen keinen sogenannten "einheitlichen Verhinderungsfall" bilden. Das ist nach aktueller Auffassung des Bundesarbeitsgerichts nur dann der Fall, wenn die beiden bescheinigten Erkrankungen und damit verbundenen Arbeitsverhinderungen nicht unmittelbar aufeinander folgen oder nach Abschluss des ersten AU-Zeitraums die Erkrankung vollständig ausgeheilt ist.

    Weiterlesen    

  • Arbeitsrecht
    AdvoGarant

    Mobbing und dessen Auswirkungen sind häufige Gründe, warum sich immer mehr Arbeitnehmer krankschreiben lassen. Allein der durch den Arbeitsausfall entstandene wirtschaftliche Schaden für das jeweilige Unternehmen kann enorme Ausmaße annehmen. Letzten Endes schadet sich jeder Arbeitgeber also selbst, wenn er Mobbing in seinem Betrieb nicht konsequent den Riegel vorschiebt. Doch wo beginnt und endet eigentlich die Mitwirkungspflicht seitens des Arbeitgebers, wenn es um die Vermeidung von Mobbing im Beruf geht?

    Weiterlesen    

  • Familienrecht
    Rechtsanwalt Anton Bernhard Hilbert

    Die Immobilienübergabe unter Vorbehalt des Nießbrauchs ist ein bewährtes Steuersparmodell. Aber der gemeinschaftliche Nießbrauch der „Übergeber-Eheleute“ kann seine speziellen Tücken haben und Eheleute über die Scheidung hinaus zwangsverbinden. Das Problem müssen Übergeber-Eheleute bedenken und regeln, um sich vor bösen Überraschungen zu schützen.

    Weiterlesen    

  • Erbschaftssteuer- und Schenkungsrecht
    Rechtsanwalt Anton Bernhard Hilbert

    Oft stehen Erben vor der Frage, ob die eben geerbte Immobilie verkauft werden muss, um die Erbschaftsteuer zahlen zu können? Diese Sorge steigt in dem Maße, wie die Immobilienpreise steigen. Wir zeigen Ihnen Wege auf, wie Sie das Problem in den Griff bekommen.

    Weiterlesen    

  • Steuerrecht
    AdvoGarant

    Angehörigen steht es frei, ihre Rechtsverhältnisse untereinander so zu gestalten, dass diese steuerlich möglichst günstig sind. Bei Verträgen mit Verwandten prüfen die Finanzämter jedoch besonders kritisch, ob die getroffenen Vereinbarungen tatsächlich die Erzielung von Einkünften betreffen und nicht in erster Linie von familiären Erwägungen bestimmt sind. Wer sich an die Regeln hält, kann allerdings nicht selten eine kräftige Steuerersparnis erzielen.

    Weiterlesen    

  • Gesellschaftsrecht
    Rechtsanwalt Horst W. Höfig

    Im Bereich der Vertragsgestaltung im Gesellschaftsrecht gibt es keine „Standard“-Gesellschaftsverträge / Satzungen. Lassen Sie sich dies nicht einreden, auch nicht von Ihrem Steuerberater.

    Weiterlesen    

  • Gesellschaftsrecht
    Rechtsanwalt Horst W. Höfig

    Das Gesellschaftsrecht hat in der Praxis im Wesentlichen drei Säulen: Vertragsgestaltung - Prozessführung – Verhandeln. Das gute Verhandeln zahlt sich naturgemäß sowohl in der Vertragsgestaltung, als auch in der Prozessführung aus.

    Weiterlesen    

  • Arbeitsrecht
    Rechtsanwalt Stefan Schön

    Die Bedeutung des Home Office hat zu Corona-Zeiten eine ganz neue Dimension erreicht. Nicht nur die Nutzung, sondern auch die Akzeptanz der Arbeit im Homeoffice ist explosionsartig gestiegen und die deutliche Mehrheit aller Fälle hat gezeigt, dass es funktioniert.

    Weiterlesen    

  • Arbeitsrecht
    Rechtsanwalt Stefan Schön

    Ein normalerweise eher unbedeutendes Thema rückt zu Corona-Zeiten plötzlich in den Fokus der Arbeitswelt Kurzarbeit. Doch kann in der Krise der Arbeitgeber – wie viele glauben – Kurzarbeit einfach einseitig anordnen?

    Weiterlesen    

  • Arbeitsrecht
    Rechtsanwalt Stefan Schön

    Lange Zeit war es vollkommen klar und unumstritten: Urlaub, den ein Arbeitnehmer nicht nimmt, verfällt zum Jahresende oder spätestens zum 31.03. des Folgejahres ersatzlos. So sieht es der Wortlaut des Gesetzes eigentlich auch vor. Ist der Arbeitnehmer also immer selbst schuld und sein Urlaub weg, wenn er ihn nicht rechtzeitig beantragt? Früher ja, heute jedoch nicht mehr!

    Weiterlesen    

  • Zivilrecht
    Rechtsanwalt Alexander Braun

    Wir erleben seit einigen Jahren überraschenderweise einen regelrechten „Stiftungsboom“. Der Trend geht stetig weiter nach oben. Leider werden hier oftmals die Tücken des Stiftungsrechts verkannt und können daher bei der Gründung einer Stiftung zu massiven „Geburtsfehlern“ führen, die häufig auch zur wirtschaftlichen Vernichtung einer Stiftung führen.

    Weiterlesen    

  • Arbeitsrecht
    Rechtsanwalt Stefan Schön

    Diese Frage haben sich spätestens seit dem Eintritt der Corona-Pandemie viele gestellt. Erleidet ein Unternehmen Corona-bedingte Arbeitsausfälle, beispielsweise weil es seinen Betrieb komplett schließen muss, kann es seine Mitarbeiter nicht beschäftigen.

    Weiterlesen    

  • Erbrecht
    Rechtsanwalt Alexander Braun

    Bereits seit mehreren Jahren lässt sich insbesondere in Ballungszentren beobachten, dass ein erheblicher Wertanstieg auf dem Immobilienmarkt zu verzeichnen ist. Teilweise haben sich Immobilien sogar im Wert verdoppelt, was wiederum auch massive Auswirkungen auf die Erbschafts- und Schenkungssteuerlast von nahen Angehörigen hat, da Freibeträge schneller überschritten werden.

    Weiterlesen    

  • Zivilrecht
    Rechtsanwalt Alexander Braun

    Als allererster Schritt für jeden, der sich mit dem Gedanken an eine Stiftung trägt, steht die Notwendigkeit einer intensiven Beratung, denn eine Stiftung muss passen wie ein maßgeschneiderter Anzug. Das ist unabdingbar. Nur dadurch kann gesichert werden, dass die Stiftung lange und erfolgreich „lebt“ und den Stifterwillen weiter trägt.

    Weiterlesen    

  • Arbeitsrecht
    Rechtsanwalt Stefan Schön

    „Wenn der Arbeitgeber kündigt, hat der Arbeitnehmer einen Anspruch auf Abfindung – zumindest doch dann, wenn die Kündigung rechtswidrig war“ – so in etwa lautet eine weit verbreitete Annahme vieler Arbeitnehmer. Dies ist jedoch falsch! Denn grundsätzlich hat der Arbeitnehmer gerade keinen Anspruch auf Abfindung.

    Weiterlesen    

  • Steuerrecht
    AdvoGarant

    Gewinne aus der Veräußerung von Wirtschaftsgütern des Privatvermögens sind nach Paragraf 23 des Einkommensteuergesetzes (EStG) zu versteuern, wenn der Zeitraum zwischen der Anschaffung und der Veräußerung bei Immobilien nicht mehr als zehn Jahre und bei anderen Wirtschaftsgütern nicht mehr als ein Jahr beträgt (sog. Spekulationsgeschäfte).

    Weiterlesen    

  • Steuerrecht
    AdvoGarant

    Bei einer auf Dauer angelegten (unbefristeten) Vermietung von Wohnraum ist grundsätzlich und typisierend davon auszugehen, dass die Vermieter beabsichtigen, einen Überschuss der Einnahmen über die Werbungskosten zu erwirtschaften. In anderen Fällen ist die Einkunftserzielungsabsicht hingegen im Einzelfall glaubhaft zu machen. Ist dies nicht möglich, stuft das Finanzamt die Vermietung als Liebhaberei ein. Dann können Verluste nicht steuermindernd berücksichtigt werden.

    Weiterlesen    

  • Steuerrecht
    AdvoGarant

    Dem „Gesetz zur Umsetzung des Klimaschutzprogramms 2030 im Steuerrecht“ haben wir eine neue Steuerermäßigung für energetische Maßnahmen an einem zu eigenen Wohnzwecken genutzten eigenen Gebäude zu verdanken. Alternativ zur Inanspruchnahme von Förderprogrammen der Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) und des Bundesamts für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) können Eigenheim-Besitzer nach Paragraf 35c des Einkommensteuergesetzes (EStG) für Wärmedämmung, den Fensteraustausch oder auch eine neue Heizung je Objekt immerhin 20 Prozent der Kosten, maximal 40.000 Euro, über drei Jahre verteilt von der Steuerschuld abziehen.

    Weiterlesen    

  • Steuerrecht
    Steuerberaterin Karin C. Ehinger

    Durch die Coronakrise im Frühjahr 2020 stieg die Anzahl der Personen in Kurzarbeit zeitweilig über 10 Mio. Arbeitnehmer im April 2020 an. Gesetzesänderungen der Bundesregierung haben den Zugang zur Kurzarbeit erleichtert. Auch die Höhe der Leistungen wurden angepasst.

    Weiterlesen    

  • Verbraucherrecht
    Frank Geissler

    Wer als Unternehmer oder Privatperson Güter versendet, bedient sich hierbei eines Frachtführers bzw. Spediteurs. Aber auch wer Güter einlagert oder diese auch nur in Empfang nimmt, kommt dadurch in Kontakt zum Logistikgewerbe. Daher ist es gut zu wissen, welche Rechte und Pflichten sich hieraus ergeben und wie man sich am besten verhält, wenn etwas einmal nicht glatt läuft.

    Weiterlesen    

  • Bankrecht
    Rechtsanwältin Ilhaniye Öztürk

    Nach einer aktuellen Rechtsprechung des Europäischen Gerichtshofs (EuGH) am 26.03.2020 können unter bestimmten Voraussetzungen Verbraucherdarlehensverträge, die zwischen Juni 2010 und heute abgeschlossen wurden, widerrufen werden.

    Weiterlesen    

  • WEG-Recht
    Rechtsanwalt Anton Bernhard Hilbert

    Adieu, werdende Wohnungseigentümergemeinschaft? Vorsicht beim Kauf einer Eigentumswohnung!

    Weiterlesen    

  • Mietrecht
    Hans-Georg Herrmann

    In einer Zeit der Bauverdichtung insbesondere in den Ballungsgebieten häufen sich die Fälle, in denen sich Mieter über Baulärm und Schmutzemissionen, die von Baustellen auf Nachbargrundstücken ausgehen, bei ihrem Vermieter beschweren und den Mietzins mindern.

    Weiterlesen    

  • WEG-Recht
    Hans-Georg Herrmann

    Häufig kommt es in Wohnungseigentümergemeinschaften zu Streit, weil sich ein Wohnungseigentümer durch Trittschall, der von einer anderen im Haus belegenen Wohnung ausgeht, gestört fühlt. Solche Situationen entstehen häufig dann, wenn ein Eigentümer beschließt, die Bodenbeläge in seiner Wohnung auszutauschen.

    Weiterlesen    

  • Erbrecht
    Rechtsanwalt und Steuerberater Oliver Unger

    Familiengesellschaften bieten sowohl wirtschaftlich und zivilrechtlich gute Möglichkeiten zur sinnvollen Gestaltung gleitender Vermögensübertragungen und zur Beteiligung mehrere Nachfolger an einem (einheitlichen, zusammengefassten) Vermögen.

    Weiterlesen