Dies ist ein Angebot von AdvoGarant.de®. Für den Inhalt und für ggf. angebotene Produkte ist AdvoGarant verantwortlich.


Wege zum Recht.



Telefonische Beratersuche unter:

0800 - 589 368 0333

(kostenfrei)

Wege zum Recht in München

Wirtschaftsinformationen

Wichtige Wirtschaftszweige in München sind der Tourismus, Fahrzeug- und Maschinenbau, die Elektrotechnik sowie Software- und IT-Industrie. München ist auch wichtiger Standort für das Finanzwesen, das Versicherungswesen und ein wichtiger Standort für Biotechnologie.

Wichtige Arbeitgeber in München sind Allianz SE, BMW, Linde AG, Münchner Rückversicherung, Siemens, Infineon, die Konzernzentrale von MAN, der Bayrische Rundfunk und mit ca 7500 Beschäftigten ist der Flughafen München einer der größten Arbeitgeber

Der Einzelhandel in München ist vielseitig, alle Kategorien sind mit der Neuhauser Straße, der Kaufingerstraße und der Maximilianstraße abgedeckt.

Die Messe München International ist mit rund 40 Fachmessen für Investitionsgüter, Konsumgüter und Neue Technologien einer der führenden Messeveranstalter.

Die größten und wiederkehrenden Messen in München sind High End(Unterhaltungselektronik) Fespa (Digitaldruck-Beschilderung und Bekleidungsdekoration), automatica (zukunftsweisende Technologien), Trend Set (Wohn- und Lifestyle), Interforst, Exopharm (Pharmazie), Expo Real (Immobilien) u.v.a.

Der Münchner Airport ist in Deutschland, durch seine zentrale Lage, ein Drehkreuz in Europa. Der Flughafen München befördert ca. 40 Millionen Passagiere im Jahr. München hat keinen Hafen. Im öffentlichen Personennahverkehr stehen zehn S-Bahn-Linien, sieben U-Bahnlinien, dreizehn Straßenbahnlinien und ein umfangreiches Busnetz mit 67 Linien zur Verfügung. Innerhalb des Münchner Verkehrs- und Tarifverbunds (MVV), fahren alle öffentlichen Verkehrsmittel zum einheitlichen Tarif.

Neben dem Hauptbahnhof, dem Bahnhof München Ost gibt es mit dem Bahnhof München-Pasing einen weiteren wichtigen Fernbahnhof im Münchner Stadtgebiet. Zu allen deutschen und europäischen Großstädten bestehen Direktverbindungen

München ist über Fernverkehrsstraßen A8 – A9 – A92 – A94 – A95 – A96 – A99 (Autobahnring München) – A995 und über die Bundesstraßen B2 – B11 – B12 – B13 – B304 –und B471zu erreichen.

Wirtschaftsförderung: Kurt Kapp Herzog-Wilhelm-Straße 15 80331 München Tel.: 089 233-22402 Fax: 089 233-27651 E-Mail: business@muenchen.de

Oberbürgermeister der Stadt München ist Dieter Reiter (SPD)

Im Stadtrat vertreten sind folgende Parteien: CSU – SPD – Grüne - Freie Wähler FDP – Die Linke – Rosa Liste – ÖDP - BP – BIA – AFD – Piraten und HUT.

Die Partnerstädte von München sind: Bordeaux (Frankreich),Cincinnati (USA),Edinburgh (Schottland), Harare (Simbabwe ), Kiew (Ukraine), Sapporo (Japan),Verona (Italien)

Kartenansicht

Geographie

Die Stadt München, im Alpenvorland zwischen Kalkalpen und Donau auf einer Schotterebene gelegen, ist die Landeshauptstadt des Freistaates Bayern. München ist die einwohnerstärkste und flächenmäßig größte Stadt Bayerns. München hat ca. 1.388.308 Einwohner und eine Fläche von ca.310,71km². München ist eine kreisfreie Stadt, zudem Verwaltungssitz des gleichnamigen Landkreises sowie des Landratsamtes München, des Bezirks Oberbayern und des Regierungsbezirks Oberbayern. München ist der Sitz zahlreicher Konzerne und eine der wirtschaftlich erfolgreichsten und am schnellsten wachsenden Großstädte Deutschlands. Die Ausdehnung des Stadtgebiets beträgt von West nach Ost 26,9 km und von Süd nach Nord 20,7 km und die Länge der Stadtgrenze beträgt 118,9 km. Das Münchner Stadtgebiet ist in 25 Stadtbezirke unterteilt. In München herrscht warmgemäßigtes Klima, die Winter sind vergleichsweise kalt. Die Alpen gelten als mitteleuropäische und die Donau als regionale Wetterscheide. Der Föhn, ein warmer, trockener Fallwind herrscht an einigen Tagen im Jahr. Im Stadtteil Solln, an der südlichen Stadtgrenze, liegt die höchste Stelle Münchens, ca. 579m über NHN. Auf einer Länge von 13,7km durchfließt die Isar das Stadtgebiet. Vom Aussterben bedroht ist der Münchener Dialekt, durch den starken Zuzug aus anderen Gebieten.

Geschichte

1158 wurde München erstmals urkundlich erwähnt, eine bestehende Siedlung erhielt das Markt-, Münz- und Zollrecht zugesprochen, so erhielt die Siedlung den Status einer Stadt. In Wittelsbacher Besitz kam München 1240 und wurde 1255 herzogliche Residenz. 1328 wurde München kaiserliche Residenzstadt. 1506 wurde München Hauptstadt von Bayern. Kurfürst Ferdinand Maria übernahm nach dem Dreißigjährigen Krieg die Macht. Die Habsburger besetzten 1704 München für mehrere Jahre. 1759 wurde in München die Bayerische Akademie der Wissenschaften gegründet.

Gegen Ende des 18. Jahrhunderts begann der Aufstieg zur Großstadt. 1825 – 1848 wurde München, unter der Herrschaft von König Ludwig I, zu einer weithin bekannten Kunststadt. Einen gewaltigen wirtschaftlichen und kulturellen Aufschwung erlebte München von 1886 – 1912 unter Prinzregent Luitpold. Während des 1.Weltkriegs blieb München von großen Schäden verschont. 1919 kam es in München zu revolutionären Umständen. 2 Revolutionsversuche, auch die Münchner Räterepublik, scheiterten. Der Marsch Hitlers 1923 auf die Feldherrnhalle scheiterte, dennoch blieb München Sitz der NSDAP. Hauptstadt der Bewegung wurde München 1935. Durch alliierte Luftangriffe wurde München im Zweiten Weltkrieg stark getroffen, bis Kriegsende wurde die historische Altstadt zu 90% und die Stadt insgesamt zu 50% zerstört.

Nach dem 2. Weltkrieg entwickelte sich München rasch zum High-Tech-Standort. Zahlreiche Unternehmen der Dienstleistungsbranche siedelten sich an, z.B. Medien, Versicherungen und Banken. Auch profitierte München indirekt von der deutschen Teilung, da zahlreiche Unternehmen in den Süden umsiedelten, die in der SBZ/DDR und in Berlin beheimatet waren. Das bekannteste Unternehmen war Siemens. Auch der Tourismus erlebte einen neuen Aufschwung.1972 war München Gastgeber der XX.Olympischen Sommerspiele. Im Jahr 2004 sprach sich die Mehrheit der Münchener Wähler gegen den Bau von Gebäuden von mehr als 100 Metern aus, seitdem wurde in München kein Hochhaus mehr errichtet.

Kultur und Sehenswuerdigkeiten

München hat eine Theater-, Ballett- und Opernkultur mit fünf staatlichen, drei städtischen und über 50 privaten Bühnen. Die bedeutendsten Spielstätten sind die Bayerische Staatsoper mit dem Bayerischen Staatsballett, das Bayerische Staatsschauspiel, das Staatstheater am Gärtnerplatz (Oper, Operette, Tanz und Musical), das Prinzregententheater, die Münchner Kammerspiele (das Schauspielhaus), die Schauburg (auch: SchauBurg), das Münchner Volkstheater sowie das Deutsche Theater. Die Münchner Lach- und Schießgesellschaft sind in Deutschland im Kabarettbereich sehr bekannt. Der größte Zirkus Europas, der Circus Krone, gastiert im Kronebau. Die Bayerische Staatsoper, mit dem Bayrischen Staatsballett, und das Staatstheater am Gärtnerplatz, mit dem TanzTheaterMünchen, gehören in die Sparte Musiktheater. Das Bayerische Staatsschauspiel, die Münchner Kammerspiele und das Münchner Volkstheater gehören in die Sparte Sprechtheater. Zu den bedeutendsten deutschen Orchestern gehören die Münchner Philharmoniker, das Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks, das Bayerische Staatsorchester, die Münchner Symphoniker und das Münchener Kammerorchester. Spielstätten für Orchester und Chöre in München sind die Philharmonie im Gasteig, das Prinzregententheater und der Herkulessaal in der Münchner Residenz. Wichtige Chöre in München sind der Chor des Bayerischen Rundfunks, der Münchener Bach-Chor, der Philharmonische Chor München, der orpheus chor münchen und der Tölzer Knabenchor.

In München werden Sammlungen der alten und klassischen Kunst, die in staatlichen, städtischen und privaten Museen wie Galerien präsentiert. So gehören zu den bekanntesten Museen die Alte und die Neue Pinakothek, die Pinakothek der Moderne, das Lenbachhaus, die Glyptothek, die Staatlichen Antikensammlungen, das Museum Brandhorst und das Staatliche Museum Ägyptischer Kunst. All diese bilden das Kunstareal München. Eine weitere Museumslandschaft ist das sogenannte Lehel. Hier untergebracht ist das Haus der Kunst, die Archäologische Staatssammlung, das Bayerische Nationalmuseum, die Schackgalerie, die Galerie der Künste und das Völkerkundemuseum. Im ehemaligen Zeughaus, am St.-Jakobs-Platz, befindet sich das Münchner Stadtmuseum.

Es gibt in München auch einige Galerien, wie die Lothringer 13, die Kunstarkaden, die Rathausgalerie, das Maximilians Forum und die Artothek.

Bedeutende Gartenanlagen sind der Hofgarten mit dem Dianatempel, der Englische Garten, der Alte Botanische Garten, der Schlosspark Nymphenburg, der Neue Botanische Garten, das Schloss Schleißheim, der Olympiapark, der neben mehreren Seen auch einen hervorragenden Blick über die Stadt bietet und der Tierpark Hellabrunn.

Wiederkehrende Veranstaltungen in München sind der Tanz der Marktfrauen, das Faschingstreiben am Viktualienmarkt sowie am Aschermittwoch das traditionelle Geldbeutelwaschen am Fischbrunnen auf dem Marienplatz, die „Starkbierzeit“, die mit verschiedenen Veranstaltungen begangen wird, der Christopher Street Day, der St. Patrick’s Day, die Münchner Bücherschau Junior, das Frühlingsfest auf der Theresienwiese, das berühmte Oktoberfest und der Weihnachtsmarkt.

Viele Sportarten und Vereine sind in München zu Hause. Es gibt hier auch hervorragende Bedingungen, z.b. der Olympiapark (vereint Olympiastadion, Olympia-Schwimmhalle, die Olympiahalle und das Olympia-Eisstadion). Daneben gibt es noch die Trabrennbahn Daglfing und die Galopprennbahn Riem.

Die bekanntesten Vereine sind der FC Bayern München (Fußball 1.Bundesliga), TSV 1860 München (Fußball 2.Bundesliga), der EHC Red Bull München (Eishockey - DEL) sowie die Basketballer von Bayern München (Basketball-Bundesliga).

Berater in München

© Jörg Hackemann

Mitglied des AdvoGarant-Kompetenz-Teams

Fachanwalt für Steuerrecht

Rechtsanwalt Norbert Grochut

Kaflerstr. 2
81241 München


Mitglied des AdvoGarant-Kompetenz-Teams

Fachanwalt für Strafrecht

Rechtsanwalt Martin Scharr

Rumfordstr. 57
80469 München


Amtsgericht

Pacellistr. 5

80333 München

Tel.: (0 89) 55 97-06

Fax: (0 89) 55 97-35 74

poststelle@ag-m.bayern.de

Arbeitsgericht

Winzererstr. 104

80797 München

Tel: 089/306190

Fax: 089/30619298

poststelle@arbg-m.bayern.de

Landgericht

Prielmayerstr. 7

80335 München

Tel.: (0 89) 55 97-03

Fax: (0 89) 55 97-29 91

poststelle@lg-m1.bayern.de

Verwaltungsgericht

Bayerstr. 30

80335 München

Tel.: (0 89) 51 43-0

Fax: (0 89) 51 43-7 77

poststelle@vg-m.bayern.de

Schiedsleute

Informationen hierzu erteilt Ihnen Ihr Amtsgericht,

Kontakt s.o.

Rechtsanwaltskammer

Tal 33

80331 München

Tel.: 089/532944-0

Fax: 089/532944-28

info@rak-muenchen.de

Behördenaufsicht

Bezirksregierung Oberbayern

Pressestelle

Stefan Hauf

Rathaus Marienplatz 8

80331 München

Telefon: 089-233-92600

Fax: 089-233-25953

E-Mail: presseamt@muenchen.de

Finanzgericht

Ismaninger Str. 95

81675 München

Tel.: (0 89) 9 29 89-0

Fax: (0 89) 9 29 89-3 00

poststelle@fg-m.bayern.de

Finanzämter

Karlstraße 9 - 11

80333 München

Tel.: 089 1252-0

Fax: 089 1252-1111

poststelle-abt1@famuc.bayern.de

IHK

Balanstraße 55-59

81541 München

Tel.: 089 5116-0

Fax: 089 5116-1306

ihkmail@muenchen.ihk.de

HWK

Max-Joseph-Straße 4

80333 München

Tel.: 089 5119-0

Fax: 089 5119-295

info@hwk-muenchen.de

Berater in München